JUDITH KELLER  Regisseurin Schauspielerin Sängerin
home
-
judith.keller.kultur@gmail.com - 1060 Wien/6020 Innsbruck

NEWS 2016/17:
 
SCHAUSPIEL
So. 6.11.2016 im Mathoi-Haus Schwaz
Du tropfes Tier, ich liebe dir
Dada oder nicht Dada von Schwitters bis Artmann
Rhytmusgeschwüre, Wortkaskaden und Szenotetten
Idee und Regie Judith Keller

Fr. 23.9.2016 Literaturhaus am Inn, Lesung Horvath - Hin und Her

Di. 7.6.2016 20.00 im Museum der Völker Schwaz
Bertolt Brecht: Flüchtlingsgespräche, Lieder von Weill und Eisler, gesungen von Judith Keller, mit Häusler und Perkmann,Regie Klaus Rohrmoser

Freitag, 5. Februar, 20 Uhr, Literaturhaus am Inn
Die schärfsten Dialektiker sind die Flüchtlinge
Brechtlieder: Judith Keller
Szenische Lesung von Bertolt Brechts: Flüchtlingsgespräche
Besetzung: Helmut A. Häusler und Hannes Perkmann
Inszenierung: Klaus Rohrmoser
DADA

FILM
So. 3.4.2016 Leokino
Filmpremiere: The Present of the Past - Judith Keller als Margit
in Anwesenheit des Filmteams: Günter Gräfenberg, Klaus Rohrmoser, Judith Keller, Michael Walde-Berger, Philipp Schömitz und Immanuel Degn

Sonntag, 21. Februar 2016 um 20:05 Uhr auf SRF 1
TV-ERSTAUSSTRAHLUNG VON «LINA»
Judith Keller als Diakonissin
ein Film von Michael Schaerer, Drehbuch von Jan Poldervaart

 
REGIE
So. 6.11.2016Mathoi-Haus Schwaz
Du tropfes Tier, ich liebe dir
Dada oder nicht Dada von Schwitters bis Artmann
Rhytmusgeschwüre, Wortkaskaden und Szenotetten
Idee und Regie Judith Keller

Premiere Sa. 11.7.2016 um 20.00
Theater die neue Tribühne, Wien
Abschlußproduktion Level A - Konservatorium Sunrise-Studios
DER GANZ NORMALE WAHNSINN - oder die Probe für den  Cell Block-Tango
ein Musical - Regie und Skript: Judith Keller

Premiere 20. Mai 2016
Tiroler Dramatiker Festival 2016
Damenabend von Andrea Steinlechner
Regie Judith Keller
Damenabend
UNTERRICHT
2015-2017 Unterrichtstätigkeit am SCHAUSPIEL INNSBRUCK schule für darstellende kunst und theater tirol in den Fächern Basisunterricht, Szenischer Unterricht, sprechtechnik und Gesang

2015-2017 Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule, Unterrichtsfächer: "Das Werkzeug Stimme" und "Kommunikation, Rethorik und Sprachpflege"

2016/2017 Stimmbildnerin beim 1.Ich kann nicht Singen Chor in Wien

2014 -2016 Unterrichtstätigkeit am "Konservatorium Sunrise_Studios (mit Öffentlichkeitsrecht), staatlich anerkannte Bühnenausbildung in Schauspiel, Tanz und Gesang mit Musicalschwerpunkt"

 

Judith Keller 2016
NEWS 2015
 

Sunrise Summer Academy: zahlreiche Workshops sämtlicher Sparten: im Juli/August: uam Szenischer Basisunterricht, Monologe und Szenen der Weltliteratur, Shakespeare Workshop, Gesangsunterricht, Staging, Sprechtechnik und Stimmbildung mit Dozentin Judith Keller

NEPAL LIGHT BENEFIZ EVENT  am 18.07.2015 in Ladis
uam mit Judith Keller, die Lieder von Piaf, Brecht, Holländer etc singt, begleitet wird sie von Andreas Benedikter

Premiere 23. Juli 2015 Tiroler Volksschauspiele
Fliegende Hitzen von Gutmann/Eberl Uraufführung - Regie Klaus Rohrmoser, Musikalische Leitung Judith Keller

Do. 2. Juli 2015 die neue Tribühne Wien, "selber geschriebenes Musical: REBELLION" von Maxi Neuwirth und Judith Keller, Abschlussaufführung mit der "Juniorenklasse" des "Konservatorium Sunrise_Studios (mit Öffentlichkeitsrecht), staatlich anerkannte Bühnenausbildung in Schauspiel, Tanz und Gesang mit Musicalschwerpunkt" Leitung Judith Keller Presse

Premiere: 20.Juni 2015 19.30 Landestheater Niederbayern
Ein Sommernachststraum von Shakespeare. Regie Oliver Karbis - Judith Keller als Puck und Philostrat - (Übernahme: drei Tage vor der Premiere in Passau) weitere Aufführungstermine: /21./26./27./28. Juni und 3./4.7. in Landshut und in Passau
Presse: ....zum Glück konnte das Landestheater Niederbayern Judith Keller engagieren. Wie sehr sie Profi ist... zeigte sich an diesem Abend....sie fügte sich nahtlos in die Inszenierung ein. Leidenschaftlich, witzig und mit dem Quäntchen Bosheit stattete sie den quirligen Überltäter aus. .... Kritik

Sonntag den 17. Mai 2015 19.30
Künstlerische Reihe "Trio Europa – JE SUIS EUROPE"
mit Judith Keller, Klaus Rohrmoser, Fausto Quintabá, Jiri Gasperi vernstaltet von camereata.eu

Freitag 24. April 2015 19:00 Uhr
DIE NEUE "piano.art SHOW" Special Guets: Judith Keller

Sonntag den 8. März  2015 um 18.00
Judith Keller liest Texte von und Clara Schumann und Ingeborg Bachmann und die Camerata Europe spielt Werke von Clara Schumann und Johanna Doderer in der künstlerischen Reihe "Feminine Europe", anläßlich des Internationalen Frauentags am im HAUS VIier und einzig

 

UNTERRICHTSTÄTIGKEIT
Mai/Juni 2015: Rollenstudium mit dem letzten Jahrgang- Vorbereitung auf die Abschlussprüfung an der Theaterschule Bruneck
Frühjahr 2015 Workshop (Schwerpunkt Griechische Tragödie) an der Theaterschule Bruneck
seit Herbst 2014 Unterrichtstätigkeit uam in Schauspiel und Staging am "Konservatorium Sunrise_Studios (mit Öffentlichkeitsrecht), staatlich anerkannte Bühnenausbildung in Schauspiel, Tanz und Gesang mit Musicalschwerpunkt"
seit Herbst 2013 Sprechtechnik und Basisunterricht an der Schauspielschule Innsbruck

Judith Keller

 

NEWS 2014
29.8.2014 um 19.30 im Andechshof/IBK
Judith Keller als Edith Piaf in "la vie en rose" mit Michael Mader, Harald Pröckl und Andreas Flemming
Pressestimmen
....nach der sensationellen Leistung von Judith Keller als Edith Piaf sprang das Publikum spontan von den Sitzen..... 
..Judith Keller, als La Mome Piaf, der kleine Spatz, spielt die Rolle ihres Lebens. Nicht nur durch ihre frappierend äußere Ähnlichkeit, sondern auch mit der stimmlichen Ausdruckskraft und Kongenialitaet, mit der sie "laccordeoniste" oder "Milord" singt und zwischen den Gefühlsextremen wechselt, ohne an einem Punkt ihre Intensitaet oder GlaubwÜrdigkeit zu verlieren
Judith Keller singt und spielt die Piaf mit einer Eindringlichkeit die unter die Haut geht.....den sie hat eine großartige Stimme und sie schont sie nicht, das Publikum dankt es ihr mit Standing Ovation......
....von der Bühne mitten ins Herz:...ob in "l´Hymne á l´amour" oder "la vie en rose" - Judith Keller ist nicht nur stimmlich der Rolle gewachsen, sie kann auch an Intensität zulegen, wenn sich Piafs Leben in ihrem späteren Jahren zwischen Sucht, Überlebenswille, Krankheit un d Bühne abspielt....
                 

Premiere 19.7. 2014,"die Affaire in der rue de Lourcine" von Labiche, Regie Judith Keller, Ausstattung: Katrin Böge
Innsbrucker Kellertheater
Presse

mit Klaus Rohrmoser (Lenglume), Elmar Drexel (Mistingue), Edwin Hochmuth (Justin), Georg Gregorian (Potard) und Judith Keller (Norine)

Premiere 2.5.2014, 20.00 Freies Theater Innsbruck
"Der Aufstand der Sanftmütigen" von Mirjam Zadra
Regie Judith Keller, Ausstattung: Eva Praxamer
Siebentes Tiroler Dramatikerfestival
weitere Vorstelungen: 10./11./12./14./15./16.5.
Pressestimmen
....In der spannenden Regie von Judith Keller wird Zadras starker Text fesselnd zum Leben erweckt: Elke Hartmann und Klaus Beyer berühren und verwirren als die Eheleute Gabriel, die ein „Ich liebe dich“ mit „Ich weiß“ beantworten und deren Leben – wie die Fenster ihrer Wohnung – aus dem Rahmen fällt. In Nebenrollen überzeugen Alexander M. Virgolini,
Susanne Schartner und Heinz Fitz.
Tiroler Tageszeitung 9.5.2014 Fasching
Furioser Auftakt mit Mirjam Zadras Gesellschaftssatire „Die Wut der Sanftmütigen“....Und Regisseurin Judith Keller hat die Gesellschaftssatire der in Berlin lebenden Südtiroler Autorin Mirjam Zadra mit einem erstklassig zusammenspielenden Ensemble unglaublich inspiriert und spritzig umgesetzt........ Meinbezirk.at, Mi. 14.Mai 2014, FreiFOTOS  TRAILER

Premiere 9.1.2014 "Persona" von Ingmar Bergman, Regie Judith Keller Schauspielhaus Salzburg  INTERVIEW
weitere Vorstellungen sind am 13./15./17./19./22./24./28./30.1. und 1./5./6./7./8./10./11./13./14./15./17./18./20.2.
Pressestimmen
"Ein grandioser und klug in Szene gesetzter Text mit intensiv-mitreißenden Schauspielern - ein unerwartet großer Abend in Salzburg. (...) "Persona" von Ingmar Bergmann ist ein Pflichtstück für alle, die literarisch außergewöhnliches Theater mögen und vor den verwirrenden Untiefen der Seele nicht zurückschrecken." - apa
"Das Wagnis, diesen psychologischen, von starken Stimmungsbildern getragenen Filmklassiker in ein Theaterspiel im kleinen Studio zu übersetzen, ist bravourös gelungen" - Salzburger Nachrichten

 

NEWS 2013
seit Okt. 2013 Dozentin für Sprecherziehung und Artikulation an der Schauspielschule Innsbruck

9.9. - 13. 9.2013  Brechtworkshop an der EU-Schauspielschule Bruneck (I), Gastdozentin Judith Keller

SDF - Bericht über EU-Theaterschule - Austrahlung am 26.9.13

15. Juni - 30. Juli 2013 Tiroler Volkschauspiele:
Musikalische Leitung Judith Keller für „verrücktes Blut“ von Nurkan Erpulat/Jens Hillje, Regie: Klaus Rohrmoser
presse
VerrücktesBlut1

Festival FACES 2013 im Künstlerhaus Boswill
6. Juli 2013, 21.30, HARLEKIN - Judith Keller singt und spielt "Trois chansons violées" von Jürg Wyttenbach

 

Festival FACES 2013 im Künstlerhaus Boswill

28. Juni 2013, 20.15, MASQUE - Judith Keller liest Edgar Allan Poe
6, Juli 2013, 17.00, BILDNIS -Judith Keller liest Texte von und über "Don Govanni bis Zauberflöte" mit dem Bläseroktett "La Scintilla dei Fati"
6. Juli 2013, 21.30, HARLEKIN - Judith Keller als Frau Professor Knallerballer in der Mozartharlekinade von Jürg Wyttenbach im Künstlerhaus Boswil mit dem casalQuartett

                           

22. Mai - 7. Juni 2013 Brechtworkshop an der Schauspielschule Innsbruck

 
RÜCKSCHAU 2012/11
 

als Regisseurin
Tiroler Landestheater/Dramatikerfestival 2012 Martin Kolozs "Sex´s sells!
Stadttheater Bruneck 2011 Halbe Wahrheiten von Alan Aykboarn
Tiroler Landestheater/Theaterflöhe 2012 - Sherlock Holmes letzter Fall und Gloria, in eigener Bearbeitung

als Schauspielerin
Tiroler Landestheater 2012, Liebe und Magie in Mammas Küche (Wertmüller) Leonarda Cianculli Presse
Tiroler Landestheater 2012, Romeo und Julia (Shakespeare) die Amme Fotos
Tiroler Landestheater 2011/12 Mutter Courage Presse

im Film:
Videoeinspielung im Theaterstück Hexenhammer 2012 Judith Keller als Ludwigin Wagenstalli VIDEO
Actor`s Showreel 2012 Judith Keller in Avalon VIDEO
Filmprojekt "Tiefland" von Calvin Clove r 2012/13 Rolle: Berta Ida Riefenstahl (englisch) VIDEO
Fernsehausstrahlung: RAI-Bozen 2012
Julia Gschnitzer als Martha und Judith Keller als Vicky in "Paradiso" Schauspiel von Lida Winiewicz, Regie Klaus Rohrmoser, Bühne Klaus Gasperi, Kamera/Schnitt Peter Gold, cinematography
Co-Produktion mit dem Tiroler Landestheater, Stadttheater Bruneck und Waldviertler Hoftheater 2012

 

im Musiktheater und mit Soloprogrammen

Tiroler Landestheater 2010/11 Norbert Zehm, NEUE OPER Cadence Macbeth, Presse, UA als Lady Macbeth (Mezzo) VIDEO

Judith Keller singt Brechtlieder - Wenn ich in der Hölle brenne
mit Stephan Costa am Klavier,. Kammerspielen 2011, Stadttheater Bruneck 2011, Brechtworkshop 2012/2013

Judith Keller als Edith Piaf - "La vie en rose" Presse mit Michael Mader (Klavier) Branko Dzinovic (Akkordeon) Andreas Flemming (Kontrabaß)
Tiroler Landestheater, Casino Innsbruck,TT-Blitzlichter/Wetscher -Studio, Stadttheater Bruneck, Kulturzentrum Schloss Wildon, Musikforum Viktrin, Novosadsko muzicko leto, Novi Sad ua
cuarteto viena tango feat. Judith Keller Tangoshow CD Tangofilm